. .

Illustration

Ihre Suchanfrage

Es wurden 2769 Treffer insgesamt gefunden

2183 Treffer im Bereich Veranstaltungen
586 Treffer im Bereich Internetangebot




Neu im Programm

Sie erhalten gezieltes Training, um Wissenslücken rechtzeitig vor der Prüfung zu schließen. Sie bearbeiten Prüfungsfragen und praxisnahe Fälle und bekommen auf Fragen immer eine kompetente Antwort



Die Einführung in den Lehrgang und die Klärung Ihrer persönlichen Fragen sind Inhalt dieses Info-Abends. Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.



Die Gründertage der IHK haben sich als Informationsquelle auf dem Weg in die Selbstständigkeit bewährt. Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Schritte der Gründung und Tipps für die richtige Strategie.



Sie erfahren anhand der aktuellen Rechtsprechung und Gestaltunghinweisen aus der Praxis, was Sie bei der Erstellung bzw. der Kontrolle von Ihrem „Kleingedruckten“ beachten müssen.



Im Intensivworkshop I lernen Sie die Grundlagen einer freien Rede kenne. Sie setzen ihre Überzeugungskraft gezielt ein.



Die Info-Veranstaltung vermittelt die wesentlichen Grundlagen des Zollwesens ud rchtet sich an Personen, die ohne Fachausbilung export- und importtechnische Vorgänge abwickeln.

Neu im Programm

Sie können die technischen Ziele, deren Abläufe und Voraussetzungen eines Industriebetriebes definieren, lenken und bewerten. Umfangreiche Kenntnisse technische helfen ihnen, Projekte zu organisieren und zu überwachen.

IHK Akademie-Zertifikat

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse über die einzelnen Steuerarten, deren Anwendung und Berechnung sowie über Möglichkeiten der Steueroptimierung.



Die Metallindustrie bietet zukunftsorientierte, krisensichere und gut bezahlte Arbeitsplätze für Fachkräfte. Metallfacharbeiter werden in den verschiedensten Bereichen industrieller Fertigung und Montage eingesetzt.

Neu im Programm

Als Partner zwischen Produktentwicklung und Fertigung gestalten Technische Produktdesigner/innen Bauteile mit Hilfe von 3D-CAD-Systemen und sind in der Lage komplexe Datensätze nach Industriestandard zu bearbeiten.



Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen um und halten sie instand.



Die Metallindustrie bietet zukunftsorientierte, krisensichere und gut bezahlte Arbeitsplätze für Fachkräfte. Metallfacharbeiter werden in den verschiedensten Bereichen industrieller Fertigung und Montage eingesetzt.



Die Metallindustrie bietet zukunftsorientierte, krisensichere und gut bezahlte Arbeitsplätze für Fachkräfte. Metallfacharbeiter werden in den verschiedensten Bereichen industrieller Fertigung und Montage eingesetzt.



Der Teilnehmer erhält Kenntnisse und Fertigkeiten der grundlegenden Metallbearbeitung mit handgeführten Werkzeugen und konventionellen Zerspanungsmaschinen (Bohren, Drehen und Fräsen) anhand kleinerer Projektarbeiten.

Neu im Programm

Elektroniker für Betriebstechnik montieren Systeme der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik, nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand.



Industrieelektriker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik arbeiten in der Metall- und Elektroindustrie, der Automobilindustrie, dem Anlagenbau und in Energieversorgungsunternehmen.



Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu komplexen Systemen zusammen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.



Textil- und Modeschneider/Innen finden gute und zukunftsorientierte Beschäftigungsmöglichkeiten in der Bekleidungsindustrie, in Modeateliers, am Theater sowie Ausrüster für technische Spezialkleidung.



Der Verfahrensmechaniker / Faserverbundwerkstoffe ist zukunftsorientiert und bietet gute Be-schäftigungsmöglichkeiten im Handwerk, in der Metall- und Kunststoffindustrie und zunehmend in der Faserverbundtechnik.



Änderungsschneider/-innen führen Reparatur- und Änderungsarbeiten an Damen- und Her-renbekleidung durch. Sie arbeiten vorwiegend in Ateliers sowie in Modehäusern und können sich auch selbstständig machen.

  • WARENKORB

Warenkorb
Warenkorb ist leer
  • GESCHÄFTSBEREICH