. .

Illustration
IHK Akademie-Zertifikat

PRINT

Organisationsberater/-in und -entwickler/-in IHK

Nutzen

Organisationsberatung und -entwicklung gewinnt zunehmend an Bedeutung, um am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Menschliche Prozesse müssen bewältigt werden, damit wirtschaftliche funktionieren. Aufgabe eines Organisationsberaters und -entwicklers ist es, die Prozesse und Strukturen so zu optimieren, damit sich das Unternehmen fortlaufend von innen heraus gewinnbringend weiterentwickelt. Dazu gehört es, den Veränderungsbedarf mit den strategischen Unternehmenszielen abzugleichen, unterschiedliche Positionen zu erkennen, zu erfassen und zu vermitteln. Der Organisationsberater und -entwickler bezieht dabei alle wesentlichen Personen und Funktionen mit ein, schafft Handlungs- und Entscheidungsspielräume und findet Wege zur Veränderung, auch in starren Strukturen.
Beim konkreten Verändern von Prozessen, Strukturen, Kommunikation und Zusammenarbeit nimmt er die Menschen mit und verbindet sie. Die Qualität von Prozessen verbessert sich nachhaltig, die Prozesskosten reduzieren sich. Im Idealfall entsteht eine selbstlernende Organisation.
Wir bieten Ihnen eine fundierte, moderne und sehr persönliche Organisationsberatungs- und Organisationsentwicklungsausbildung in einer geschlossenen Ausbildungsgruppe mit sehr erfahrenen Trainern. Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass Sie die Bausteine des jeweiligen Moduls sofort in Ihrem Berufsfeld anwenden und ausprobieren können. Jedes Modul reflektiert Erfahrungen, vertieft Wissen und bringt neues Wissen und neue Methoden aller wichtigen Bereiche der Organisationsentwicklung ein.
Individuelle Coachingeinheiten durch die Trainer bieten Ihnen zusätzliche Chancen der persönlichen Reflexion und Weiterentwicklung. Die Arbeit in Peergruppen zwischen den Ausbildungsblöcken vertieft die Erfahrungen und lässt Sie sicher werden in der Anwendung des Erlernten.
Der Weiterbildung zum/r Organisationsberater/-in und -entwickler/-in IHK ist ausgesprochen praxisorientiert und steht unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis".

Inhalt

Modul I: Grundlagen und Haltung
- Grundlagen der Organisationsberatung und -entwicklung
- Handlungsbedarf für Organisationsberatung und -entwicklung erkennen
- Voraussetzungen für erfolgreiche Veränderungsprozesse schaffen
- Motivation für Veränderung generieren
- Unterschiede der Branchen und Firmenkulturen und typische Probleme
- Warum Dokumentation? Dokumentationsstandards und -methoden
- Rollen des Beraters und damit verbundene Konflikte
- Innere Haltung des Beraters und erforderliche Beraterkompetenzen
- Persönliche Zieldefinition
Modul II: Auftragsklärung und Rahmenbedingungen
- Unternehmensorganisation, -kommunikation, -aufbau und -strukturen
- Unternehmenskultur, strategische Ziele und Leitbilder
- Wirkweise formeller und informeller Gruppen
- Berücksichtigung von Normen und Gegebenheiten (z. B. Betriebsverfassungsgesetz, ISO 9000 etc.)
- Auftragsklärung und methodische Zieldefinition sowie Projektformulierung
- Abstecken des "Spielfeldes" - die Eckpunkte für den Veränderungsprozess festlegen
- Bilden strategischer Allianzen
- Typische Probleme der Projektphasen erkennen und Lösungen finden
- Der Mensch im Unternehmen - Menschentypen und deren Verhaltensweisen
Modul III: Projektmanagement und Methoden zur Gruppensteuerung
- Methoden zur Projektführung und Abgrenzung "Prozess - Projekt"
- Analyse von Entscheidungsoptionen und Maßstäbe zur Risikobewertung
- Ressourceneinsatz planen und Ressourcenkonflikte lösen
- Zielfindung, Maßstäbe von Zielen und laufende Zielkontrolle
- Umgang mit Projekttreibern und Anti-Treibern
- Von der Vision zur Umsetzung - die Entwicklungsphasen für echten Wandel
- Methoden zur werteorientierten Visionsfindung
- Gruppensteuerung in Theorie und Praxis
- Großgruppenmethoden - anwendbar auch für kleinere Gruppen
Modul IV: Veränderung ins Unternehmen bringen und "verkaufen"
- Mögliche Vorgehensstrategien- Chancen und Risiken
- Entscheider überzeugen und beteiligen
- Arbeit mit dem repräsentativen Querschnitt des Unternehmens - die Pilotgruppe
- Zusammensetzung und Rahmenbedingungen für erfolgreiche Pilotgruppenarbeit
- Die praktische Arbeit mit Pilotgruppen - so kommt die Veränderung ins Unternehmen
- Auswahl und Bewertung der "richtigen" Lösungsalternative
- Menschen gewinnen für aktive Beteiligung an Veränderungsprozessen
- Präsentation, Moderation und Visualisierung - Wandel wirksam in Szene setzen
- Umsetzung in die Praxis - Fallbeispiele
Modul V: Der Faktor "Organisation" - wie Unternehmen ticken
- Methoden und Kultur zur laufenden Veränderung
- Kostenbewertung für Prozesse und Prozesssimulation
- Von der Veränderung zum nachhaltigen Wandel (selbstlernende Organisation)
- Organisationsformen: Prozess-, Abteilungs-, Matrix-Organisationen
- Prozessbewertungsmethoden und Reifegrad-Modelle
- Veränderungen messbar machen
- Führung von Prozessen, Abstimmung, Information, Eskalation
- Vertiefung/Fallbeispiel: Prozess-Dokumentation und vernetzte Prozesse
- Vertiefung/Fallbeispiel zur Prozessvisualisierung
Modul VI: Der Faktor "Mensch" - Führung, Kommunikation und Konfliktmanagement
- Kommunikations- und Informationsfluss in der Unternehmens-Hierarchie
- Konfliktmanagement in den verschiedenen Phasen
- Verhalten bei Rollenkonflikten
- Machtspiele - was tun, wenn die Führungsebene blockiert?
- Mediations-Prinzipien im Unternehmenskontext
- Die Rolle der Unternehmensführung und das Einbindung von Entscheidungsträgern
- Handlungs- und Entscheidungsspielräume schaffen und nutzen
- Chancen und Grenzen für Organisationsberater und -entwickler
- Was kann ein interner Berater leisten und ab wann ist externe Unterstützung hilfreich?

Zielgruppe

Verantwortliche und Ausführende in Organisationsentwicklungsprojekten, Personen, die Change-Prozesse aktiv mitgestalten wollen
Berater, Trainer, Coaches, die sich ein fundiertes Wissen im Bereich OE mit Praxistransfer aneignen möchten

Voraussetzungen

Freude am Umgang mit verschiedenen Menschentypen und komplexen Situationen, Fähigkeit über den Tellerrand zu schauen, Interesse an Veränderung und echtem Wandel

Abschluss

Die erfolgreiche und regelmäßige Teilnahme an allen 6 Modulen, das erfolgreiche Bestehen des schriftlichen Tests sowie der praktischen Projektarbeit mit Präsentation führt zum Zertifikat "Organisationsberater/-in und -entwickler/-in IHK".

Augsburg

Genügend Plätze frei 27. Nov. 2017 bis 31. Dez. 2018
(7611 FGLX 17A)

Termindetails

Modul 1:
27. bis 30. Nov. 2017
09:00 bis 17:00 Uhr

Insgesamt 176 USTd.

Termine für weitere Module noch in Planung.

Preis

EUR 4.950,-

Umsatzsteuerfreie Bildungsleistung §4 UStG, es fallen keine Versandkosten an.
Zahlung auf Rechnung.



VERANSTALTUNGS-NR. 7611 FGLX 17A

  • WARENKORB

Warenkorb
Warenkorb ist leer
  • STANDORTE UND TERMINE

  • Genügend Plätze frei Augsburg 27. Nov. 2017 bis 31. Dez. 2018

  • ANSPRECHPARTNERIN

Janina Widmann
  • Telefon: 0821 3162-414
  • Fax: 0821 3162-423

Kontaktdaten speichern (V-Card)
  • VERANSTALTUNGSORT

IHK Akademie Schwaben
Bildungszentrum Augsburg
Werner-von-Siemens-Straße 6
86159 Augsburg