. .

Illustration
IHK Akademie-Zertifikat

PRINT

EnergieManager/-in IHK/Interne/r Auditor/-in - European EnergyManager

Nutzen

Die Kosteneinsparung gerade auch im Energiebereich gewinnt eine immer größere Bedeutung. Energie wird teurer und umso wichtiger ist es, den Überblick über den Verbrauch der verschiedenen Energiequellen zu behalten und dafür qualifizierte Mitarbeiter zu haben.
Die Weiterbildung zum EnergieManager (IHK) verschafft Ihnen einen Überblick über den Verbrauch der Energie im Unternehmen. Sie erkennen die Schwachstellen und werden qualifizierter Ansprechpartner gegenüber Lieferanten sowie Ingenieur- und Planungsbüros.

Ziel des Lehrgangs ist eine breite Qualifizierung durch die Information und Darstellung aller relevanten Energieverbräuche sowie das Erlernen des notwendigen Managementwissens.

Die international einheitlichen Lehrgangsinhalte wurden von Fachleuten aus der Praxis erstellt und werden von betrieblichen Praktikern unterrichtet.

Interner Auditor
Mit diesem Zertifikat erlangen Sie auch die Berechtigung zur Durchführung interner Energie-Audits nach DIN EN 50001.

Energieaudits nach EDL-G
Bei gegebenen Qualifikationsanforderungen dürfen Absolventen des EnergieManager-Trainings Energieaudits durchführen.

Inhalt

1. Technik
- Energietechnische Grundlagen
- Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
- Baukonstruktion
- Energiebewusstes Bauern und Sanieren
- Energetische Bewertung von Nichtwohn-Gebäuden nach DIN 18599
- Erfassung der Gebäudehülle
- Energieeinsparverordnung
- Heizungstechnik
- Geothermie
- Prozesswärme
- Kraft-Wärme-Kopplung
- Energie aus Biomasse
- Lüftungs- und Klimatechnik
- Kältetechnik
- Elektrische Antriebe
- Beleuchtung
- Druckluft
- Green IT
- Solare Warmwassererzeugung
- Solares Heizen
- Photovoltaik

2. Management
- Energierecht
- Energieeinkauf- und Handel
- Emissionshandel
- Contracting
- Energiemanagementsystem (ISO 50001)
- Interne Audits / externe Audits (DIN EN 16247)
- Energiedatenerfassung
- Prozess- und Lastmanagement
- Wirtschaftlichkeitsberechnung
- Betriebskostenabrechnung von Lüftung und Klimaanlagen
- Energieberatung


Methodik/Vorgehensweise

Anwendungsorientiertes Praxistraining mit folgenden Hauptelementen:
1. Betriebliches Energiemanagement mit den Aufgabenstellungen des Datenmanagements, Energieeinkaufs und –handels sowie vertraglichen betriebswirtschaftlichen Anforderungen
2. Effizienztechnologien im Bereich von Wärme und Strom sowie typischer industrieller Anwendungen (Druckluft, elektrische Antriebe) und praxisrelevante erneuerbare Energien
3. Energieverbrauch von Gebäuden (Gebäudewärmeverbrauch, Sanierung, Energieausweis) mit dem Fokus auf Nichtwohngebäude
4. Umsetzungsunterstützung durch praxisgerechte Werkzeuge und Tools: Checklisten, Erfassungsbögen, Excel-Mustervorlagen
5. Exkursionen zur praxisnahen Stoffvermittlung
6. Selbstlernen und Anwendungsunterstützung durch eine geschlossene Community im Internet: www.energiemanager.ihk.de

Zielgruppe

Der IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich an Energiedienstleister, Meister, Techniker, Ingenieure, betriebliche Umweltbeauftragte, Kaufleute in Fach- und Führungsfunktionen, die an einem nachhaltigen betrieblichen Energie¬management-System mitwirken, es gestalten oder aufbauen.

Der Lehrgang ist darüber hinaus auch für Managementbeauftragte, die ein Energiemanagementsystem aufbauen oder die Aspekte eines Energiemanagementsystems in ein bestehendes Managementsystem einbinden wollen zu empfehlen.

Abschluss

IHK-Zertifikat

Augsburg

Anmeldung nicht mehr möglich 20. Jan. bis 24. Juni 2017
(5571 TULU 17A)

Termindetails

13:30 bis 14:00 Uhr

Preis

EUR 2.250,-

Warenkorb

Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar!

VERANSTALTUNGS-NR. 5571 TULU 17A

  • WARENKORB

Warenkorb
Warenkorb ist leer
  • STANDORTE UND TERMINE


  • ANSPRECHPARTNERIN

Dagmar Merk
  • Telefon: 0821 3162-453
  • Fax: 0821 3162-423

Kontaktdaten speichern (V-Card)
  • INFO-ABENDE


  • DOWNLOADS

PDF Lehrgangsflyer (PDF, 214 KB)
  • VERANSTALTUNGSORT

IHK Akademie Schwaben
MultiMediaZentrum
Salomon-Idler-Str. 30
86159 Augsburg